Workshop: “What do people do with porn?“

Wenn es um Pornografie geht steht oft die Frage im Fokus, was der Pornografiekonsum mit den Betrachter*innen macht. Immer häufiger rückt aber eine Betrachtung ins (Forschungs)Feld, die auch die Fragen danach stellt, was die Betrachter*innen mit der Pornografie machen.

Im Workshop werden folgende Punkte thematisiert:

  • Was meint Pornografie?
  • Empirische Zugänge
  • Queere und feministische Pornografie
  • Medien- und Materialvorstellung

Die Auseinandersetzung im Workshop ist ein Mix aus Vorträgen, Kleingruppenarbeiten sowie selbstreflektorischen Anteilen.

Referent: Danilo Ziemen ist Sexualpädagoge (isp/gsp) und hat Angewandte Sexualwissenschaft (M.A.) studiert. Er arbeitet mit Jugendlichen und Erwachsenen zum Thema Sexualität.

11.01.2019, 16-20 Uhr, Anmeldung an schwuref@uol.de

Schreibe einen Kommentar